Manschaften etablieren sich in ihren Ligen
Nach kurzer Sommerpause starteten die Basketballer des BSC Saas die Vorbereitung für die bevorstehende Saison. In dieser Saison übernahm Terry Semertzidis das Traineramt beim BSC. Während der Vorbereitungsphase stand ihm mit dem ehemaligen Bundesligaspieler Rodrigo Pastore, der ja in Bayreuth kein Unbekannter ist und die Mannschaft des BSC Saas bereits betreute, namhafte Verstärkung zur Seite.
Parallel zur Vorbereitung absolvierten die Saaser ein Kraftrainings- und Konditionsprogramm unter professioneller Anleitung von Fitneßtrainer und Triathlet Jürgen Amler
Personell präsentierten sich die Saaser mit einer Reihe von Verstärkungen, die vom letztjährigen Ligakonkurrenten SV Weidenberg zum BSC wechselten. Hierzu zählen Bastian Popp, Edwin Meyer, Marius Metzner und Sebastian Sutter.
Die Vorbereitungsphase endete nach einigen Testspielen gegen Mannschaften aus der Oberliga und Regionalliga mit dem 4. Saas Cup. Bei diesem Vorbereitungsturnier belegte der BSC einen achtbaren zweiten Platz.

Der Saisonverlauf war für beide Mannschaften recht wechselhaft, aber mit dem Endergebnis konnten die Teams jeweils zufrieden sein. Die Saaser Erste beendete mit einem Sieg in Weiden die zweite Oberliga Saison als Tabellen-Vierter. „Angesichts der vielen Verletzungsprobleme und dem damit verbundenen Ausfall von Leistungsträgern in wichtigen Partien ein sehr gutes Ergebnis!“ so Trainer Semertzidis. „Die Mannschaft ist über die Saison zusammengewachsen und ich bin sicher, dass wir in der nächsten Spielzeit mit der gewonnen Erfahrung und der einen oder anderen Verstärkung einen weiteren Schritt nach vorne machen können.“

Die 2. Mannschaft wusste vor allem in der Rückrunde zu überzeugen, als 10:4 Punkte geholt wurden. Zu einem der Höhepunkte gehörte hierbei wohl der deutliche Sieg am letzten Spieltag gegen den Tabellenzweiten Coburg. Letztendlich sprang der 3. Tabellenplatz in der Kreisliga heraus.

Somit konnten die Verantwortlichen auf einen gelungenen Saisonverlauf zurückblicken

 

Die 1. Mannschaft

 stehend v. links: Pastore, Metzner, Becher, Tritschel, Rutzenhöfer, Schamel, Popp, Eismann, Coach Semertzidis
kniend v. links: Sutter, Meyer, M. Franck, Kolb, Bröckel, S. Franck, Böhme
auf dem Bild fehlen: Eggers, Neutzner, Schmidt

Die 2. Mannschaft

Die 2. Mannschaft:
hintere Reihe:Froschauer, Utz, Ulbrich, Stolte, U. Böhner, J. Bröckel
vordere Reihe: Ammon, Bauer, Friedrich, Spielertrainer Semertzidis, Archner
auf dem Bild fehlen: Jung, Richters, Maaß, Schenk, Ponfick